Oktober 27, 2020

Aufruf “Berlinale 2020 YES – Defender 2020 NO”

Die Berlinale neigt sich dem Ende und die FRIKO Aktionsgruppe “Berlinale” mit vielen Berliner Aufständischen hat noch zwei Protestaktionen zum Stopp des Nato-Kriegsmanövers “Defender 2020” im Gepäck. Macht Euch bereit!

Unter dem Motto “Berlinale 2020 YES – Defender 2020 NO” rufen wir alle Friedensbewegten auf, vorbeizukommen und sich an den Aktionen zu beteiligen!

Freitag 28.02.2020 ab 14:30 – 16 Uhr vor dem Friedrichstadtpalast, Aktion mit roten Schirmen, Transparenten und Flyern. Gezeigt wird der Film Curveball. Link zur Aktion am Friedrichstadtpalast

Sonntag 01.03.2020 ab 16 -17:30 Uhr vor dem Kino in den Hackeschen Höfen, Aktion mit roten Schirmen, Transparenten und Flyern.  Anlass: das Friedensfilmfest Link zur Aktion am Hackeschen Markt

Die Unterstützung der Berliner Gruppen und vieler TeilnehmerInnen ist sehr willkommen! 

Übrigens: Die Aktion am 24.02. vor dem Haus der Berliner Fespiele zu dem Film “Hillary” in Anwesenheit von Frau Clinton war ein voller Erfolg.

Die Aktivisten wurden von VOX, RTL. nTV und ZDF interviewt. Zu sehen wahrscheinlich am 28.02.2020 ab 23 Uhr im ZDF bei “aspekte” !!!

Infos zum Nato-Manöver und dem Aktionsbündnis: https://www.antidef20.de/