Januar 26, 2022

Findet statt – Gedenkrundgang Novemberpogrome

View Calendar
2020-11-08 15:00 - 16:30

Gedenkrundgang Novemberpogrome 1938
Führung in Neu-Tempelhof zu Stolpersteinen, Gedenktafeln und historischen Stätten am Vorabend des Jahrestags der Novemberpogrome.

Sonntag, 8. November 2020, um 15 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde. Blumen und Kerzen willkommen

Treffpunkt: Luftbrückendenkmal (nahe U-Bhf. Platz der Luftbrücke oder für Nord-Süd-Fahrgäste U-Bhf. Paradestraße)

Anlaufpunkte sind die ehemalige Synagoge in der Mussehlstraße, das Kapitulationshaus Schulenburgring und vieles mehr in Neu-Tempelhof.

Update: Der Rundgang ist als Demonstration angemeldet und unter Coronaschutz-Auflagen genehmigt.

Lesetipp "Stolpersteine – Steine, die uns zu denken geben" (Beitrag vom 24.02.2020)
https://aufstehen-berlin.org/2020/02/stolpersteine-steine-die-uns-zu-denken-geben/

 

Related upcoming events

  • 2022-02-25 19:00 - 2022-02-25 21:00

    Mieter gegen Aktionäre - Spandau stimmt für den Volksentscheid!
    Wird die Berliner Politik ihn umsetzen?

    Diskussionsveranstaltung
    am Freitag, den 25. Februar 2022, 19 - 21 Uhr

    Wo? Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin

    Anreise: U-Bahn Rathaus Spandau + Bus M45 Richtung Johannesstift, Haltestelle Lynarstr./Hügelschanze

    mit

    • Christian König (KiezTeam Spandau, Deutsche Wohnen & Co Enteignen)
    • Richard Nirschl oder Hans-Jürgen Pieper (Aufstehen Spandau)
    • Michael Prütz (Mieteraktivist, Gründungsmitglied Deutsche Wohnen & Co Enteignen)
    • Jürgen Wilhelm (Berliner Mieterverein Spandau)
    • Phillip Möller (MieterEcho, Berliner MieterGemeinschaft)
    • Peter Keibel (IG Bau Spandau)
    • Ingrid Hoffmann (Deutsche Wohnen & Co Enteignen)

    Moderation: Peter Hoffmann (Aufstehen Spandau)