Oktober 20, 2020

Freiheit für Julian Assange – Kundgebung

View Calendar
2020-09-19 10:30 - 18:00

Freiheit für Julian Assange - Kundgebung

Kundgebung "Freiheit für Julian Assange":
Samstag, den 19. September 2020 in Berlin, 10:30 - 18:00 Uhr
Wo? Alexanderplatz, Treffpunkt an der Weltzeituhr

Wir solidarisieren uns mit dem Aufruf von https://free-whistleblower.jimdofree.com/free-assange-committee-germany/

Es ist wirklich ernst. Aktuell läuft in London der Prozess um Julian Assanges Auslieferung an die USA. Für die Aufdeckung von US-Kriegsverbrechen drohen dem Journalisten dort 175 Jahre Gefängnis. Es ist wie in einer verkehrten Welt: Nicht jene sollen hinter Gitter, die Kriegsverbrechen begangen haben, sondern die, die sie aufgedeckt haben.

Dabei geht es nicht mehr nur um das Leben des WikiLeaks-Gründers Assange, sondern um einen Präzedenzfall in Sachen europäischer Pressefreiheit und Demokratie. Denn sollte Europa dem Druck der US-Behörden nachgeben, dann muss sich zukünftig jeder Journalist, der unbequeme Wahrheiten aufdeckt, vor einer Verurteilung fürchten.

Warum darf die USA die Auslieferung eines Nicht-US-Bürgers verlangen? Warum stört sich niemand daran, dass die aufgedeckten Kriegsverbrechen nicht aufgeklärt und bestraft werden?

Es ist jetzt sehr wichtig zu zeigen, dass uns das Schicksal des Whistleblowers Julian Assange nicht gleichgültig ist und wir den Prozess sehr genau verfolgen.

Es darf keine weitere Zeit verloren werden!

Wir fordern Freiheit für Julian Assange! Keine weitere Blockade des geplanten EU-Gesetzes zum Schutz von Whistleblowern! Deutschland muss seine EU-Ratspräsidentschaft nutzen und die Auslieferung von Julian Assange verhindern!

Julian Assange braucht unsere Hilfe, sonst wird er die unrechtmäßige Inhaftierung im Londoner Hochsicherheitsgefängnis und den unfairen Prozess, die dem Angeklagten nicht mal erlaubt, Einsicht in die Fallakten zu nehmen oder sich regelmäßig mit seinen Anwälten abzustimmen, nicht überleben.

Deshalb kommt zahlreich!

Was kannst Du noch tun?

1. Unterzeichne jetzt die Petition von Amnesty International und teile sie mit Deinen Freunden.
Über 400.000 Menschen haben bereits mitgemacht, lasst es mindestens eine halbe Million werden:

Gemeinsam für Julian Assange - Schütze das Recht auf freie Meinungsäußerung:
https://action.amnesty.at/

2. Allen, die sich mit dem Fall Julian Assange in der Tiefe vertraut machen wollen, sei die folgende aktuelle Doku – verfügbar in der ARD-Mediathek - sehr empfohlen:

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/wikileaks-die-usa-gegen-julian-assange-100.html

Bitte Teilen! Teilen! Teilen!

Related upcoming events

  • 2020-11-10 18:00 - 2020-11-10 20:00

    Benefizveranstaltung für Künstler in der Coronakrise

    Doreen Mechsner liest aus ihrem Buch „Ich möchte einfach noch Bäume ausreißen. Aber nur kleine.“

    am Dienstag, den 10. November 2020, um 18 Uhr
    Wo? Bürgerstübchen, Anton-Saefkow-Platz 4, 10369 Berlin

    - Erzählungen von und über fast 100-Jährige

    Organisiert von Aufstehen Lichtenberg. Spenden sind erbetten.

    Anmeldung und Kontakt: lichtenberg-aufstehen@posteo.de