April 14, 2021

Torgau – Stopp Defender 2020 – Elbe Day

View Calendar
2020-04-25 Den ganzen Tag

Zum 75. Mal jährt sich in Torgau am 25. April der Tag, an dem die erste Begegnung US-amerikanischer und sowjetischer Truppen die Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus besiegelte. Das Bild des Handschlags zwischen den Befreiern ging um die Welt. Auch 2020 erinnert Torgau und die Region mit dem Elbe Day an dieses Ereignis und veranstaltet ein großes Friedensfest auf den Elbwiesen in Lorenzkirch bei Strehla.

In vollem Kontrast und Gegensatz zu dem 75-jährigen Gedenken, rollen in diesem Jahr wieder Nato-Panzer und Militärfahrzeuge durch Deutschland Richtung Osten. Die Streitkräfte ziehen sich zu einem Großmanöver in Polen zusammen. Mit insgesamt 37.000 Soldatinnen und Soldaten aus 16 NATO-Staaten sowie aus Finnland und Georgien wird eine neue Dimension militärischer Aktivitäten erreicht. Neben der Zurschaustellung militärischer Überlegenheit wird eine blitzschnellen Verlegung kampfstarker Großverbände aus den USA an die NATO-Ostflanke geprobt.

Was für ein Widerspruch zum Gedenken an das Kriegsende und was für eine kriegerische Provokation, zu der wir klar NEIN sagen!

Dagegen müssen wir ein Zeichen setzen - für Abrüstung und Aussöhnung! Deshalb wollen wir nach Torgau fahren und zusammen mit der Friedensbewegung und mit  Aufstehen-Gruppen aus ganz Deutschland demonstrieren.

Soviel sei schon verraten: zusammen mit der FriKo wurden bereits 3 Busse angemietet, die von Berlin aus starten. Also merke Dir den 25. April schon mal vor! und gib auch Deinen Freunden Bescheid.

Das Anmeldeformular und neuste Infos findest Du bald hier.

Related upcoming events

  • 2021-04-14 19:00 - 2021-04-14 21:00

    Kiezteam Pankow - Deutsche Wohnen & Co. enteignen

    Online-Treffen

    • alle zwei Wochen mittwochs
    • nächstes Mal am Mittwoch, 14. April 2021, um 19 Uhr

    Anmeldung: kiezteam_pankow@dwenteignen.de

    Aufstehen Berlin kämpft für mehr bezahlbaren Wohnraum in Berlin und ist solidarisch mit der Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" .

    Wir sammeln Unterschriften (175.000 gültige Unterschriften werden bis zum 25.6.2021 gebraucht.) und organisieren uns im Stadtteil Pankow.

    Mehr Infos zur zweiten Stufe des Volksbegehrens unter www.dwenteignen.de

  • 2021-04-15 19:00 - 2021-04-15 21:00

    Kiezteam Spandau - Deutsche Wohnen & Co enteignen

    Online-Treffen

    • nächstes Mal am Donnerstag, 15. April 2021, 19 Uhr

    Zugang: https://ciaspandau.collocall.de/tom-fva-fdj-oyw

  • 2021-04-16 19:00 - 2021-04-16 21:00

    Videokonferenz der AG Wirtschaft & Soziales

    am Freitag, den 16. April 2021, um 19 Uhr

    Das Treffen findet wegen der Corona-Beschränkungen als Zoom-Videokonferenz statt.

    Tagesordnung:

    1. Termine, Protokoll
    2. weitere Diskussion MMT
    3. Diskussion Vortrag Professor Nölke
    4. Daseinsvorsorge: Deutsche Bahn, Zusammenfassung des alternativen Geschäftsberichts der Deutschen Bahn

    Die Einwahldetails erhaltet Ihr in der Einladung.

    Sende Deinen Einwahlwunsch an aufstehen-berlin-ag-wirtschaft@posteo.de

  • 2021-04-17 13:00 - 2021-04-17 16:00

    Große Aufstehen-Sammelaktion für Deutsche Wohnen und Co. Enteignen in Spandau

    Samstag, den 17. April 2021, 13-16 Uhr
    am U-Bhf. Rathaus Spandau (Rathausseite)

    Wir sammeln Unterschriften für das Volksbegehren. Zusammen und mit guter Laune! Wir freuen uns sehr über neue Sammler*innen, die bei der Unterschriftensammlung für Deutsche Wohnen und Co. Enteignen mitmachen wollen.

    - Materialien wie Unterschriftenlisten, Klemmbretter, Stifte und Desinfektionsspray werden bereit gestellt -

    Schließt Euch an! Wir brauchen alle helfenden Hände. Gerade wegen der Kontaktbeschränkungen wird es den Bürger*innen immer schwerer gemacht zu unterschreiben. Wir müssen gewinnen und 175.000 gültige Unterschriften zusammen tragen!

    Mehr Infos zur zweiten Stufe des Volksbegehrens unter www.dwenteignen.de