August 12, 2022

Terminkalender

< 2021 >
August
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
  • Kinoabend „Wem gehört mein Dorf?“
    21:00 -23:00
    2021.08.17

    Gemeinsamer Kinoabend mit dem Dokufilm „Wem gehört mein Dorf?“

    am Dienstag, den 17. August 2021, um 18:30 Uhr, im Kino Toni am Antonplatz in Pankow-Weißensee.

    Der Eintritt beträgt 9 Euro. Für den Besuch im Kino Toni ist KEIN Covid-Test erforderlich.

    Karten gibt es an der Kinokasse oder sende eine Email an aufstehen-pankow@posteo.de

    Filmbeschreibung: Im Heimatdorf des Filmemachers Christoph Eder, dem Ostseebad Göhren auf Rügen, streiten die Einwohner·innen über die Zukunft des beliebten Urlaubsortes. Den Gemeinderat dominiert seit Jahren eine Gruppe von vier Männern, die für Wachstum und Investitionen steht. Im Dorf nennt man sie die “Vier von der Stange”, weil sie stets die Projekte von Großinvestor W. Horst unterstützen. Der Multimillionär aus Nordrhein-Westfalen hat seit der Wende so viele Hotels und Ferienhäuser gebaut wie kein anderer. Als Horst ein Bauvorhaben im Naturschutzgebiet plant, gehen die Aktivistin Nadine und ihr Vater Bernd dagegen vor. Schnell merken sie, dass sie nur eine Chance haben, die malerische Landschaft ihrer Heimat zu schützen: Indem sie bei der anstehenden Kommunalwahl mit Gleichgesinnten antreten und die Mehrheit im Gemeinderat erringen.

    Mehr zum Film https://jip-film.de/wem-gehoert-mein-dorf/

18
19
20
21
22
23
24
25
  • Profitwirtschaft in der Daseinsvorsorge – Aufstehen Themenraum
    19:00 -21:00
    2021.08.25

    Aufstehen Themenräume lädt ein:

    Online-Veranstaltung
    “PROFITWIRTSCHAFT IN DER DASEINSVORSORGE (Teil 1)”
    am Mittwoch, den 25. August 2021, um 19 Uhr via Zoom

    Folgende Fragen wollen wir gemeinsam diskutieren:

    – Was kann und muss in den nächsten Jahren verändert werden, damit unsere Städte und Dörfer, unsere Lebensumgebung und unser Staat lebenswert sind und unsere Grundbedürfnisse abdeckt werden?

    – Wie können wir erreichen, daß existenzielle Grundbedürfnisse wie Wohnen, Gesundheit, Energie, Ernährung, Verkehr sowie eine gesunde Umwelt und Natur für alle Menschen in Deutschland zugänglich sind und niemand davon ausgeschlossen wird?

    – Wie können wir sicherstellen, daß jeder Mensch in der Bundesrepublik Deutschland seine existenzielle Bedürfnisse abdecken kann, ohne das dies vom Geldbeutel abhängt?

    – Was davon können wir der Profitwirtschaft überlassen, wenn in immer mehr Bereichen (Wohnraumversorgung, Gesundheitswesen) deutlich wird, dass jene die dringendsten Grundbedürfnisse der Menschen nicht abdeckt, da hier nur Rendite im Vordergrund steht?

    – Welche Alternativen gibt es zur Profitwirtschaft zum Beispiel im Rahmen einer öffentlichen Daseinsvorsorge als Garantieleistung?

    Diskussionsabend mit drei Inputvoträgen:

    1) Zwischen Daseinsvorsorge und Profitwirtschaft – ein Einstieg in die Debatte um menschenwürdige Grundversorgung

    2) Öffentlicher Personenverkehr, was brauchen die Menschen in Deutschland und wie kann es erreicht werden? – Nah- und Fernverkehr auf der Schiene, der Ist-Zustand und mögliche Verbesserungen.

    3) Soll es eine staatliche Garantie für angemessenen Wohnraum geben, damit sich jeder Bürger eine Wohnung leisten kann und Wohnen nicht nur eine Ware ist, mit der dicke Profite erpresst werden können?

    Die Online-Veranstaltung im AUFSTEHEN Themenraum „Gesellschaft & Soziales”, Gruppe “Daseinsvorsorge”, findet via Zoom statt:

    Uhrzeit: 25. Aug. 2021 – 19 Uhr

    Dem Zoom-Meeting beitreten:
    https://zoom.us/j/91289711675?pwd=WTRaRUo2emdTYzNWOVdadUtWeGZvQT09

    Meeting-ID: 912 8971 1675
    Kenncode: 578321

    Mach mit und bringe Deine Ideen und Erfahrungen ein!

26
27
28
29
30
31
September
September
September
September